Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich:
Für alle Bestellung über unseren Online-Shop von Sahana Ayurveda Praxis, Am Weinberg 27 a, D-92260 Ammerthal, gelten die folgenden AGB:

Vertragspartner, Vertragsabschluss:
Die Angebote des Sahana Ayurveda Praxis (Verkäufer) sind freibleibend. Das Angebot im Online-Shop stellt kein verbindliches Angebot dar. Damit ist der Verkäufer im Falle einer Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn er Verkäufer dem Kunden die Bestellung schriftlich bestätigt.

Liefer- und Versandbedingungen:
Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro und inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer und zuzügl. Versandkosten von 4,49 Euro, ab 60,00 Euro versandkostenfrei (nur BRD). Kein Mindestbestellwert. Für die versicherten Versand ins Ausland berechnen wir für Österreich 12,00 Euro und für die Schweiz 21,99 Euro. Für die Lieferung in andere Länder berechnen wir die tatsächlichen Kosten. Dafür bitten wir um Ihre Anfrage.
Gerne können Sie Ihre Bestellung auch bei uns in der Praxis, Am Weinberg 27 a, 92260 Ammerthal, abholen. Hierfür können Sie per Mail oder telefonisch bestellen.

Nur der Versand von Gutscheinen ist in BRD versandkostenfrei. Für dazu bestellte Ware fallen die üblichen Versandkosten an.

Preise und Zahlungsbedingungen:
Zahlung kann über PayPal oder Vorauskasse erfolgen.

Um mit PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein. Weitere Hinweise erhalten Sie bei dem Bestellvorgang.

Bei Vorauskasse überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag unter Angabe der Auftragsnummer und Ihres Namens an:
Begünstigter: Sahana Ayurveda Praxis
Bank / BLZ: Sparkasse Amberg-Sulzbach / 752 500 00
Kontonummer: 200 598 175
IBAN: DE79 7525 0000 02005981 75
SWIFT-BIC: BYLADEM1ABG

Eigentumsvorbehalt und Reklamationen:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Die Artikel können auch bei uns abgeholt werden.

Transportschäden reklamieren Sie bitte wenn möglich sofort beim Zusteller und nehmen unverzüglich Kontakt mit uns auf. Damit helfen Sie uns die Ansprüche gegen den Transporteur geltend zu machen.

Wir liefern so lange Vorrat reicht. Sollte ein Artikel aus irgendeinem Grund nicht oder nicht mehr lieferbar bzw. nicht mehr zu beschaffen sein, behalten wir uns vor, von dem Vertrag zurückzutreten, auch wenn der Auftrag bereits schriftlich bestätigt wurde. Reklamationen müssen unverzüglich nach Lieferung erfolgen, sonst können sie nicht anerkannt werden.